DPG-Etiketten

Wir sind eines der wenigen Unternehmen in der Europäischen Union, das das Recht hat, Etiketten mit der DPG-Pfandmarke für den deutschen Getränkemarkt zu drucken.

Um die Sicherheit der DPG-Marke zu gewährleisten, sind wir verpflichtet, spezielle Technologien einzusetzen und strenge Anforderungen einzuhalten. PakMarkas ist DPG-zertifiziert und hat das Recht, DPG-Tinten von DPG-Tintenherstellern zu kaufen und die zur Überprüfung der Druckqualität der Pfandmarke erforderlichen Geräte zu verwenden.

Was bedeutet die DPG-Marke?

Zur Realisierung der umfassenden Pfanderstattungspflicht innerhalb der Getränkewirtschaft wurde im Jahr 2005 auf Initiative des deutschen Handels und der Getränkeindustrie die DPG (Deutsche Pfandsystem GmbH) gegründet und ein Leergutrücknahmesystem eingerichtet. Zu diesem Zweck wurde ein einheitlicher Standard für die Verpackungskennzeichnung entwickelt, der das automatische Scannen von Einweggetränkeverpackungen und die Rücknahme im System ermöglicht sowie die Erhebung eines Pflichtpfands erleichtert.

Für weitere Informationen oder Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.